Ruta 40, der Norden Argentiniens

Hohe Anden, gravel road und Lentis

Von Salta aus starten wir das erste Mal in die hohen Anden, überqueren den ersten Pass mit über 4000m. besuchten den höchsten Viadukt in 4200m und die Bahnstation San Antonio de los Cobres.
Weiter südlich finden sich entlang der Ruta 40 tolle Täler mit beeindruckenden Felsformationen. Vorbei an Quillmes und seinen Ruinen kommen wir über Mendoza an den Fuß des Aconcagua, der mit 6962m höchste Berg Südamerikas. Ein junger Kondor begleitet uns im morgendlichen Aufwind und wir fahren über gravel road weiter nach Süden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0